Toscane CB1 large Toscane CB2 large Toscane CB3 large Toscane CB4 large
lavendel toscane

Lavendel Toscane

Die Elternpflanzen dieses Lavendels stammen aus der charakteristischen Toskana im Norden Italiens. Wir haben diese so genannte Stoechas-Varietät durch eigene Veredelung selektiert. Stoechas-Varietäten erkennen Sie an den auffälligen längeren Blütenblättern oben auf dem aus kleinen Miniblüten bestehenden Blütenkopf. Lavendel Toscane blüht sehr früh und leicht und diese Eigenschaften waren für uns die wichtigsten Kriterien zur Auslese dieser Pflanze . Dadurch dass sich bei unserer Stoechas-Varietät während der ganzen Saison neue Blüten entwickeln, können Sie sie lange genießen. Der Toscane eignet sich für den Garten, für die Terrasse, den Balkon und die Veranda. Im Winter züchten wir den Toscane in frostfreien Gewächshäusern, und ab Anfang April lassen wir die Pflanzen draußen wachsen.

PflegetippsVerzorgingstip - Kwekerij Arends

Lavendel Stoechas Toscane bevorzugt einen sonnigen Standort. Diese Lavendelsorte ist im Wesentlichen winterhart und überlebt bei Temperaturen bis -10 Celsius. Dennoch ist es wichtig, den Toscane im Winter so viel wie möglich an einen windgeschützten Ort zu stellen. Sie schneiden die Pflanzen am besten im Frühjahr zurück. Beachten Sie, die Pflanzen nicht zu tief zurückzuschneiden, denn sonst treiben sie nicht wieder aus.

Was das Gießen betrifft, macht der Toscane es Ihnen leicht. Es ist kein Problem, wenn er durch Wassermangel den Kopf mal hängen lässt. Wenn Sie ihn dann wieder gießen, sieht er innerhalb von einigen Stunden wieder ganz munter aus.